14.11.2022: Im Vorfeld der Inbetriebnahme der Neubaustrecke Stuttgart-Ulm am 11. Dezember 2022, wurde eine Ulmer Delegation unter OB Gunter Czisch im Infoturm beim Stuttgarter Hauptbahnhof empfangen. Mit dabei war auch FWG-Stadtrat Norbert Nolle, der von seinem Stuttgarter-FWG-Kollegen Michael Schrade empfangen wurde (siehe Bild unten).

Nach der Begrüßung durch Bernhard Bauer, Vereinsvorsitzender Bahnprojekt Stuttgart e.V., sowie dem Stuttgarter OB Dr. Frank Nopper wurde die Delegation durch die Baustelle des neu entstehenden Stuttgarter Hauptbahnhofes mit seinen markanten und einzigartigen Kelchstützen geführt.

Mit dabei waren auch Mitglieder aus „Jugend aktiv“ aus Ulm.
Zwei Wirtschafts- und Wissenschaftszentren wachsen zusammen. Wie blicken die Ulmer und Stuttgarter auf die Inbetriebnahme? Welche Chancen und Wünsche werden damit verbunden? Und wie blickt gerade die Jugend auf das Projekt? Denn zwei wesentliche Motoren, die unser Bundesland stärken wachsen zusammen.



 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar