Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, um die Aufwertung des Söflinger Stadtteilkerns abzuschließen, ist aus unserer Sicht notwendig, die Schlossergasse zu sanieren.

Die Schlossergasse fällt im Vergleich zu den Gassen im Umfeld vor allem gestalterisch aber auch bezüglich des Zustands ganz offensichtlich deutlich ab. Dies wurde im Rahmen eines Ortstermins mit Herrn Jung von VGV deutlich.

Wir beantragen deshalb die Sanierung der Schlossergasse gemäß dem bereits erfolgreich durchgeführten „Modell Ochsengasse“ im Jahr 2024 vorzunehmen.

Dazu ist eine Planungsrate von EUR 30.000 im kommenden Haushalt vorzusehen, damit die Verwaltung in der Lage ist, notwendige planerische Vorarbeiten durchführen zu können. Aufgrund dieser dann erfolgten Planungen ist die Sanierung im Jahr 2024 umzusetzen.

SPD-Fraktion    –    F W G – F r a k ti o n    –    CDU/UfA-Fraktion
im Ulmer Gemeinderat

Interfraktioneller Antrag vom 06.07.2022



 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 12.10.2022
    Gemeinderat
    • 16.11.2022
    Gemeinderat
    • 14.12.2022
    Gemeinderat