Wir trauern um unsere langjährige Fraktionskollegin, engagierte Mitstreiterin und liebe Freundin Hanni Zehendner.

Die Sport- und Gesundheitspädagogin hat in ihrem Leben sehr viel geleistet. Bekannt war die ehemalig Triathletin als großartige Sportlerin, Ultramarathonläuferin und mehrfache Deutsche Meisterin im Triathlon und 100-km Lauf.

Sie hat sich nicht nur durch ihre sportlichen Erfolge weit über den eigenen Verein (TSG Söflingen) hinaus mit viel Elan für die Belange des Sports eingesetzt.

Von 2004 bis 2019 wirkte Sie als ehrenamtliche Stadträtin für die Freien Wähler mit großer Detailkenntnis, hoher Kompetenz und langjährigem Erfahrungswissen in konstruktiver Weise im Gemeinderat der Stadt Ulm. Ihr Augenmerk und Engagement lagen im Ausschuss Bildung, Soziales und Sport sowie in allen generationenübergreifenden Gremien.

Die Freien Wähler Ulm sowie die Unabhängige Wählervereinigung Ulm-Söflingen e.V. trauern um eine liebe Weggefährtin und verdiente Stadträtin a.D., die sich viele Jahre für die Mitbürger/innen eingesetzt hat. Wir werden ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unsere besondere Anteilnahme gilt ihren Angehörigen.

Collage_Hanni_Zehendner

Für die Mitglieder und den Vorstand

FWG Fraktionsgemeinschaft Ulm
Reinhold Eichhorn, Fraktionsvorsitzender

Unabhängige Wählervereinigung Ulm-Söflingen e.V.
Wolfgang Traub, 1. Vorstand

 



 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 23.10.2021
    Neu: Landesverband Freie Wähler - Freie Wähler Tag 2021 mit JHV in Ulm