Antrag:
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister!
Der Parkplatz Steingasse ist vor allem in den Abendstunden seit Jahren ein beliebter Treffpunkt junger Leute. Zwischenzeitlich gesellen sich zu der üblichen Partyszene auch Leute aus der sogenannten Poser-Szene dazu.
Einhellige Meinung ist, dass sie den Parkplatz deshalb ausgewählt haben, weil dieser problemlos mit dem Auto erreicht werden kann. Die Autos dienen dann regelmäßig auch als Musikanlagen, wodurch die Anwohner in nicht unerheblichem Umfang in ihrer Nachtruhe gestört werden. Zu der lauten Musik kommen zwischenzeitlich also auch noch laut röhrender Motore dazu.
Die Kontrollen durch die Polizei führten bislang nicht zu einer wesentlichen Verbesserung der Situation Wir sind davon überzeugt, dass bauliche Maßnahmen zu einer Vertreibung der Szene führen wird.
Wir schlagen deshalb vor, versenkbare Poller oder andere geeignete Sperren an den Einfahrten zum Parkplatz zu installieren, um in den Abendstunden ausschließlich Berechtigten eine Zufahrt zu ermöglichen.
Da der Parkplatz für die anliegenden Geschäfte während der Öffnungszeiten auch als Kundenparkplatz dient, sollte die Zufahrtsbeschränkung zeitlich so gestaltet werden, dass sie ausschließlich außerhalb dieser Öffnungszeiten erfolgt.

Mit freundlichen Grüßen
Norbert Nolle – Reinhold Eichhorn – Gerhard Bühler – Helga Malischewski – Dr. Gisela Kochs – Karl Faßnacht – Timo Ried – Brigitte Ried – Reinhard Kuntz – Jürgen Kriechbaum



 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 15.12.2021
    Gemeinderat