Mehr als 150 Sonnenstunden hatte der März 2022 in Ulm – Rekord! Und die Ulmer Gastronomen haben die Gunst der Stunde sofort genutzt und schon vor Wochen ihre Stühle rausgestellt.
Nicht so die Ulmer Stadtverwaltung – kein einziger öffentlich-rechtlicher Stuhl steht bis heute auf dem Münsterplatz oder dem Judenhof. Schade!
Nicht alle Besucher unserer Stadt oder die vielen Beschäftigten im Innenstadtbereich wollen oder können sich die Getränke und/oder Speisen in der Außengastronomie leisten. Umso wichtiger, dass ausreichend Sitzgelegenheiten „gratis“ im öffentlichen Raum von der Stadt zur Verfügung gestellt werden, damit jede/r einen Platz an der Sonne findet und Ulm genießen kann.

Wir fordern die Stadtverwaltung auf, umgehend sämtliche vorhandenen Stühle aus den Depots zu holen – und in Zukunft deutlich früher zu handeln!



 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 13.07.2022
    Gemeinderat
    • 18.07.2022
    Schwörfeier / Nabada
    • 12.10.2022
    Gemeinderat
    • 16.11.2022
    Gemeinderat
    • 14.12.2022
    Gemeinderat