Zum „Boxenstopp“lädt die Digitale Agenda der Stadt Ulm vom 16. Juli bis 05. August auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz neben dem Rathaus ein. Aktuelle Info`s und Beteiligungsformate rund um das Thema Digitalisierung und Stadtentwicklung steht den Bürgerinnen und Bürger als Anlaufstelle in diesen Tagen zur Verfügung. Die Stadt in der Zukunft mitgestalten bzw. informieren darüber, wie die Digitalisierung in Ulm in den Bereichen Mobilität, Zusammenleben, Bildung, Handel, Umwelt und Energie, Kultur und Verwaltung funktioniert und zunimmt.

Unsere FWG-Stadträt/innen informierten sich bereits!

„Boxenstopp – Mission für ein digitales Morgen“ geöffnet: mittwochs bis montags jeweils von 11 bis 19 Uhr, an Markttagen ab 8 Uhr, Dienstag ist Ruhetag.



 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 23.10.2021
    Neu: Landesverband Freie Wähler - Freie Wähler Tag 2021 mit JHV in Ulm