Die FWG Fraktion begrüßt grundsätzlich die Initiative, sich für die Fußgänger im Ulmer Stadtgebiet einzusetzen. Die am 28.03.2022 in der Südwestpresse veröffentlichten Forderungen der Ulmer Fußgänger Initiative sind teilweise berechtigt und finden unsere Unterstützung. Es ist jedoch für die Sache selbst und damit für die Anliegen der Fußgänger sicher nicht förderlich, wenn völlig überzogene und unbegründete Forderungen aufgestellt werden.
Der Gehweg der Jörg-Syrlin-Straße in Söflingen weist eine sehr komfortable Breite auf, sodass sich Rollstuhlfahrer und Kinderwagen schiebende Eltern problemlos begegnen können. Hier die parkenden Autos zu verdammen ist weltfremd und schadet dadurch der Glaubwürdigkeit der Ulmer Fußgänger Initiative.
Mit der FWG Fraktion wird es keinen Wegfall der Parkplätze in der Jörg-Syrlin-Straße geben.


 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 13.07.2022
    Gemeinderat
    • 18.07.2022
    Schwörfeier / Nabada
    • 12.10.2022
    Gemeinderat
    • 16.11.2022
    Gemeinderat
    • 14.12.2022
    Gemeinderat