Am 08.02.2022 ist ein neuer Trimm Dich Pfad in Ulm Böfingen eröffnet worden. Der Pfad zieht sich insgesamt über 4,2 km durch den Wald am Böfinger Hang und kann in einer „Kurzform“ auch über lediglich 2,5 km genutzt werden. Zur Eröffnung waren der Ulmer OB Gunther Czisch sowie einige Stadträte aus den Fraktionen der Einladung gefolgt. Aus der Fraktion der Freien Wählergemeinschaft haben die Stadträte Klaus Kopp und Norbert Nolle teilgenommen.

„Maximilian Reinelt Pfad“
Um den Böfinger Olympiasieger im Rudern Maximilian Josef Reinelt (1988 – 2019) zu ehren wurde der Trimm Dich Pfad nach ihm benannt. Er war ein sportliches Aushängeschild der Stadt Ulm. Anwesend war neben der Familie Reinelt auch der frühere Olympiasieger des Ulmer Ruderclubs Raimund Hörmann (Weltmeister 1983 und Olympiasieger 1984 im Doppelvierer) zu Ehren seines „Nachfolgers“ in Sachen Weltmeisterschaften und Olympia.

Der Pfad wurde von den Teilnehmern der Eröffnung auf der kurzen Strecke begangen und einige der neu aufgebauten Geräte und Übungen genutzt und getestet. Der Pfad ist in einem sehr guten Zustand und animiert dort aktiv in der freien Natur seine Kräfte zu nutzen und Beweglichkeit zu trainieren. Es bleibt zu hoffen, dass der Trimm Dich Pfad von der Bevölkerung gut angenommen wird und das Andenken an den großen Sportler Maximilian Reinelt damit in der Stadt gewahrt bleibt.

 

Die beiden Stadträte der FWG Klaus Kopp und Norbert Nolle mit dem ehemaligen Ruder-Olympiasieger Raimund Hörmann

Bewegung für Alle. Stadtrat Norbert Nolle als sportliches Vorbild im Bild oben.

   



 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 13.07.2022
    Gemeinderat
    • 18.07.2022
    Schwörfeier / Nabada
    • 12.10.2022
    Gemeinderat
    • 16.11.2022
    Gemeinderat
    • 14.12.2022
    Gemeinderat