Wer ist der Neue in der FWG Fraktion am Ulmer Gemeinderatstisch?
Hier stellt sich der neue Stadtrat vor:

Mein Name Klaus Kopp, 62 Jahre alt, gebürtiger Ulmer (Söflinger) seit 31 Jahren in Böfingen beheimatet. Ich habe eine Frau, zwei erwachsene Töchter und einen Enkel. Von Berufswegen war ich die vergangenen 30 Jahre als Leiter Qualitätsmanagement bei einem Ulmer Unternehmen weltweit aktiv in der Baubranche.  Gelernt habe ich als Handwerksmeister (Mechanikermeister) und in der Medizintechnik (Chirurgiemechaniker). Inzwischen bin ich als freier Sachverständiger für Aluminiumbauteile speziell deren Oberflächen tätig.

   

Seit 50 Jahren engagiere ich mich in der örtlichen Gliederung der DLRG (Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft) in verschiedenen Positionen vom Rettungsschwimmer über den Vorsitzenden (12 Jahre) und aktuell Pressesprecher der Gliederung. Im Ulmer ASB (Arbeiter Samariter Bund) bin ich ebenfalls über 40 Jahre Mitglied davon viele Jahre im aktiven Dienst als Rettungssanitäter im Rettungsdienst und bei Veranstaltungssicherungen.  In verschiedenen anderen Vereinen in Ulm bin ich weiter aktiv /gewesen. In meiner Jugendzeit habe ich im CVJM Jugendgruppen in der Christuskirche in Söflingen geleitet und verschiedene Freizeiten mitgestaltet und geleitet. Weiter bin ich im ACE Regionalkreis Ulm (einige Jahre im Vorstand aktiv gewesen), in der Gewerkschaft VERDI (früher in IG Metall) als Vertrauensmann und Leiter von Betriebsrats Wahlausschüssen aktiv tätig. Viele Jahre Mitglied im SSV Ulm 1846, Camping Freunde Ulmer Spatzen und in überregionalen Vereinen.

Da meiner Frau und mir das Reisen sehr am Herzen liegen sind wir seit über 40 Jahren Camper, vom Zelten über Wohnwagen bis heute mit Wohnmobil in ganz Europa unterwegs. Sehr gerne bin ich im Stadtgebiet mit dem Fahrrad oder dem ÖPNV unterwegs, um in Bewegung zu bleiben und auch etwas für die Umwelt beizutragen.

Neben meinem Vereinsleben bin ich sehr an kulturellen Ereignissen in Ulm und Umgebung interessiert und besuche regelmäßig das Ulmer Theater und andere Veranstaltungen im Roxy oder im Ulmer Zelt. Insbesondere Musicals, Komödien und schöne Konzerte haben es mir angetan und werden häufig besucht, ganz besonders liebe ich die Open Air Bühne in der Ulmer Wilhelmsburg mit ihren Aufführungen, die mich sehr ansprechen. Als Zuschauer bin ich bei fast allen Spielen der Fußballer des SSV Ulm 1846 Fußball im Ulmer Stadion anzutreffen und ab und zu auch bei den Basketballern in der Arena. Das Donaufest ist für mich immer ein tolles Fest, bei dem man mit allen Donauländern in Kontakt kommen und sich prima verständigen kann, deren Kulturen und Gewohnheiten studieren kann. Alle andere Feste wir in Söflingen (Klosterhof etc.) oder am Schwörwochenende auf dem Münsterplatz und in der Au sind wichtige Veranstaltungen, die ich nicht versäumen möchte.

 



    • 16.02.2022
    Gemeinderat
    • 30.03.2022
    Gemeindrat
    • 11.05.2022
    Gemeinderat
    • 29.06.2022
    Gemeinderat
    • 13.07.2022
    Gemeinderat
    • 18.07.2022
    Schwörmontag
    • 12.10.2022
    Gemeinderat
    • 16.11.2022
    Gemeinderat
    • 14.12.2022
    Gemeinderat