Elektromobilität & Energiespeicher
Heute durfte ich eine hochinteressante Führung durch die Ausstellung „AKKU ALLE“ im m25, Münsterplatz 25, genießen. Die Führung leitete der Direktor des Helmholtz-Institut Ulm, Herr. Prof. Maximilian Fichtner im Rahmen eines Pressegespräches.
Unter anderem ist in der Ausstellung ein Wasserstoff-Flugzeug, aber auch die vermutlich  älteste Batterie der Welt zu sehen. Sehr anschaulich wird die Funktion von Brennstoffzellen und Lithium-Ionen Batterien erklärt.
Liegt die Zukunft evtl in Salzwasserbatterien? Auch daran forschen Ulmer Wissenschaftler.
Die Ausstellung ist noch bis 14. Juli geöffnet und aus meiner Sicht sehr empfehlenswert. Öffnungszeit Di.-So. 14-18 Uhr.
Stadtrat Norbert Nolle


 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 23.10.2021
    Neu: Landesverband Freie Wähler - Freie Wähler Tag 2021 mit JHV in Ulm