Guter Rat der Ärzt*innen, Apotheker*innen und Krankenpflegerinnen im Ulmer Gemeinderat

Zu  Chancen und Möglichkeiten gesund zu bleiben…. fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, Ihre Ärztin oder Apothekerin oder Ihre beiden Krankenpflegerinnen im Ulmer Gemeinderat!
Als Ärzt*innen, Apotheker*innen und Krankenpflegerinnen begrüßen wir die Entscheidung der baden-württembergischen Landesregierung, eine Maskenpflicht im ÖPNV und beim Einkaufen einzuführen, wie dies vorher schon in Österreich, Bayern und Jena mit beachtenswertem Erfolg praktiziert wurde und wird.
Jede vermiedene Infektion schützt und nützt uns allen.
Solange es kein Medikament und keine Impfung gibt, können wir mit dem Tragen von Masken, dem Einhalten der Distanzregeln und dem Beachten der Desinfektions- u. Hygieneregeln dazu beitragen, die Epidemie zu bekämpfen und einzudämmen.
Zu Risiken und Nebenwirkungen …. wenn wir nicht entschlossen und  konsequent handeln, genügt ein Blick nach Italien, Spanien, USA, Bergamo, Barcelona oder in die Bronx.
Deshalb möchten wir alle Mitbürgerinnen und Mitbürger Ulms motivieren, ihre Maske möglichst immer in der Öffentlichkeit zu tragen.

Dr. Gisela Kochs, Brigitte Ried, Timo Ried
Dr. Karin Graf, Dr. Karin Hartmann, Julia Mies
Dr. Hans-Walter Roth, Dr. Haydar Süslü, Clarissa Teuber


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 08.09.2020
    Ortschaftsbesuch in Lehr
    • 09.09.2020
    Ortschaftsbesuch in Mähringen
    • 10.09.2020
    Ortschaftsbesuch in Unterweiler
    • 21.09.2020
    Ortschaftsbesuch in Ermingen
    • 23.09.2020
    Ortschaftsbesuch in Eggingen