07.07.2022 Ulm: Der offizielle Auftakt des Tages war eine Andacht zum Gedenken an Ofper von Verkehrsunfällen im Ulmer Münster. Dekan Ernst-Wilhelm Gohl sprach davon, dass bei einem tödlichen Verkehrsunfall von einer Sekunde auf die andere alles anders sein kann. Täglich stirbt auf baden-württembergischen Straßen ein Mensch.
Auf dem Münsterplatz gab es vielseitige Infos und Vorführungen für Jung und Alt. Schulklassen konnten spielerisch Verkehrssicherheit erleben, z.B. mit der Feuerwehr-Drehleiter, beim Bobbycar-Parcours, Foto auf dem Polizeimotorrad, Porsche im Polizeidesign mit Blaulichtanlage … Auch die Notfallseelsorge und die Opferhilfe „Weißer Ring“ waren vertreten.
OB Guter Czisch, BW-Innenminister Thomas Strobl und Verkehrsminister Winfried Hermann lobten beim Festakt die Veranstaltung und gratulierten der Aktion „Gib 8 im Verkehr“ zum 30. Geburtstag.
Unser Stadtrat Norbert Nolle hatte nach dem Festakt im Stadthaus die Gelegenheit zu einem Gespräch mit Innenminister Strobl. Es fand ein interessanten Gedankenaustausch statt.


 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 12.10.2022
    Gemeinderat
    • 16.11.2022
    Gemeinderat
    • 14.12.2022
    Gemeinderat